Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
 

Wörterbücher


weggehen: Verb, Hilfsverb sein
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
Weggehen: Nomen, neutrum
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
 

Bedeutungswörterbuch


weggehen
Bedeutung 1
Beispiel   'Sie ging von ihren Eltern weg.'
Oberbegriffe   trennen, verschwinden
Bedeutung 2
Im Sinn von   einen Ort verlassen
Beispiele   'Sie ging nach ihrem Streit weg.'
'Er ging nach dem Ende der Veranstaltung sofort weg.'
Oberbegriffe   top unterspez, trennen
Unterbegriff   ausscheiden
Gegensatz   bleiben
Bedeutung 3
Synonyme   fortgehen, davongehen
Im Sinn von   Ausgangsort spezifiziert
Beispiele   'Sie ging weg, ohne sich zu verabschieden.'
'Er ging von Kiel weg.'
'Sie ging schnell weg.'
'Der Vertreter ging fort.'
'Er ging wortlos davon und kam nie wieder.'
Oberbegriff   entfernen
Unterbegriffe   ausschwärmen, hinterlassen, scheiden
Bedeutung 4
Synonym   verlassen
Im Sinn von   sich von jmdm., dem man einmal nahegestanden hat, trennen, von ihm fortgehen
Beispiele   'Er hat seine Familie verlassen.'
'Er ist von ihr weggegangen.'
Oberbegriff   distanzieren
Weggehen
Synonyme   Weggang, Fortgang, Fortgehen, Abgang, Abgehen, Abtritt
Oberbegriff   Laufbewegung
Unterbegriffe   Trennung, Distanzierung, Abfahrt, Verschwinden, Fehlgeburt


Copyright © 2000-2017 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]