Spacer
Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
Bitte beachten Sie, dass diese Seite in Zukunft über die URL www.CanooNet.eu erreichbar ist.
 
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
 

Wörterbücher


vergehen: Verb, Hilfsverb sein
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
Vergehen: Nomen, neutrum
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
 

Bedeutungswörterbuch


vergehen
Bedeutung 1
Beispiel   'Ihre Liebe ist vergangen.'
Oberbegriff   enden
Bedeutung 2
Synonyme   missbrauchen, vergewaltigen
Im Sinn von   jemanden zu einer sexuellen Handlung zwingen, die dieser nicht will
Beispiele   'Er missbrauchte ein kleines Mädchen.'
'Der Täter vergewaltigte die Frau im Stadtpark.'
'Er hat seine Tochter jahrelang sexuell missbraucht.'
'Der Onkel verging sich an seiner Nichte.'
Oberbegriffe   missbrauchen, verletzen, belegen
Bedeutung 3
Synonyme   versterben, verscheiden
Beispiele   'Sie verstarb in den Morgenstunden.'
'Er ist vor einer Woche verschieden.'
'Er ist gestern Abend leider vergangen.'
Oberbegriff   sterben
Bedeutung 4
Synonym   verstreichen
Im Sinn von   etwas geschieht mit zeitlichem Aspekt
Beispiele   'Die Urlaubszeit verging wie im Flug.'
'Die Zeit verstreicht sehr schnell.'
Oberbegriff   passieren
Bedeutung 5
Beispiel   'Er hat sich gegen die Regeln vergangen.'
Oberbegriff   übergehen
Vergehen
Synonym   Verstoß
Oberbegriff   Verbrechen
Unterbegriffe   Kavaliersdelikt, Ordnungswidrigkeit, Landfriedensbruch, Sakrileg, Überschreitung, Unfallflucht, Rechtswidrigkeit, Rechtsverstoß


Copyright © 2000-2019 Informatique-MTF SA (IMTF), Route du Bleuet 1, 1762 Givisiez, Schweiz. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen