Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
 

Wörterbücher


treiben: Verb, Hilfsverb haben, Hilfsverb sein
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
Treiben: Nomen, neutrum
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
 

Bedeutungswörterbuch


treiben
Bedeutung 1
Im Sinn von   (zu Platten dünn ausgewalztes Metall) in kaltem Zustand mit dem Hammer o.ä. formen, gestalten
Beispiel   'Er hat das Messing getrieben.'
Oberbegriff   verformen
Bedeutung 2
Synonym   ausüben
Im Sinn von   sich mit etwas zum Zwecke des Erwerbs befassen, ein Gewerbe treiben
Beispiele   'Er übte seinen Beruf ernsthaft aus.'
'Er trieb dieses Geschäft gewissenhaft.'
Oberbegriff   betreiben
Bedeutung 3
Synonyme   betätigen, machen
Im Sinn von   sich mit etwas beschäftigen
Beispiele   'Er betätigt sich heimlich für dieses Projekt.'
'Sie treibt Sport.'
'Die Römer trieben Handel mit den Griechen.'
'Sie macht einen langen Spaziergang.'
Oberbegriff   handeln
Unterbegriffe   übertreiben, spielen
Bedeutung 4
Im Sinn von   (von Pflanzen) hervorbringen
Beispiel   'Der Baum hat Blüten getrieben.'
Oberbegriff   wachsen
Unterbegriffe   austreiben, belauben
Bedeutung 5
Synonyme   tun, bumsen (stilistische Variante), ficken (stilistische Variante), vögeln (stilistische Variante), nageln (stilistische Variante), poppen (stilistische Variante), schnackseln
Beispiele   'Sie hat es mit ihrem Nachbarn getrieben.'
'Sie haben es getan.'
'Sie bumsten die ganze Nacht, dass die Wände wackelten.'
'Er hatte seine Nachbarin gefickt.'
'Sie hat schon die halbe Belegschaft gevögelt.'
'Er hat seine Chefin genagelt.'
'Sie poppen jeden Tag.'
'Er hat seine Discobekanntschaft nicht mehr geschnackselt.'
Oberbegriff   koitieren
Bedeutung 6
Im Sinn von   durch Bohrung o.ä. irgendwo herstellen/schaffen
Beispiel   'Sie haben einen Tunnel durch den Berg getrieben.'
Oberbegriff   rammen
Unterbegriff   durchtreiben
Bedeutung 7
Synonym   trudeln
Im Sinn von   in eine bestimmte Richtung bewegt werden
Beispiele   'Das Floß treibt auf dem See.'
'Der Ballon treibt landeinwärts.'
'Das Papierschiffchen trudelt über den Bach.'
Oberbegriff   Subj Manner
Unterbegriff   aufschwimmen
Bedeutung 8
Im Sinn von   dazu bringen, sich in eine bestimmte Richtung zu bewegen, an einen bestimmten Ort zu begeben
Beispiel   'Sie trieb die Kühe auf die Weide.'
Oberbegriff   Subj Manner
Unterbegriffe   vertreiben, weitertreiben, austreiben
Bedeutung 9
Beispiel   'Der Bach treibt durch das Gebirge.'
Oberbegriff   fließen
Bedeutung 10
Im Sinn von   laufen lassen, in Gang halten
Beispiele   'Der Motor treibt die Säge.'
'Die Strömung trieb das Floß das Tal hinunter.'
Oberbegriffe   iterative Bewegung, antreiben
Bedeutung 11
Im Sinn von   (durch sein Verhalten o.ä.) dazu bringen, etwas Bestimmtes (Unkontrolliertes) zu tun
Beispiele   'Dieser Schüler hat ihn zur Verzweiflung getrieben.'
'Er trieb sie in den Wahnsinn.'
Oberbegriff   anspornen


Copyright © 2000-2017 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]
Canoo Find-it - Intuitive Struktur in Ihrem Dokumentenbestand