Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
 

Rechtschreibung von weit


Rechtschreibung | Flexion | Wortbildung | Morphologie-Browser | LEO (D-E)

weit: Adjektiv

weit: Adjektiv

Rechtschreibung weit
Rechtschreibung weiter
Rechtschreibung weiteste

Rechtschreibung weit
weit und breit
so weit
(vgl. aber soweit)
wie weit
(vgl. aber wieweit)
so weit, so gut
  
Groß- oder Kleinschreibung
bei Weitem oder bei weitem
von Weitem
oder von weitem
Regel
Großschreibung:
das Weite suchen
sich ins Weite verlieren
Regel

Getrenntschreibung in Verbindung mit einem Verb:
weit gehen
weit laufen
weit springen
(aber: weitspringen Sport)
es so weit bringen
es so weit treiben, dass
weit herholen

 
Getrennt- oder Zusammenschreibung mit adjektivischen Partizipien:
ein weit gereister oder weitgereister Mann
ein weit verbreiteter
oder weitverbreiteter Irrtum
ein weit verzweigtes oder weitverzweigtes Netzwerk
die weit blickende oder weitblickende Philosophin
weit gehende
oder weitgehende Kompetenzen (aber nur: weitgehend einverstanden sein)
Regel
Getrennt- resp. Zusammenschreibung der dazugehörenden Steigerungsformen:
die weiter verbreiteten oder weitverbreiteteren* Pflanzen
die am weitesten verbreiteten
oder weitverbreitetsten* Pflanzen
weiter blickende
oder weitblickendere* Politiker
die am weitesten blickenden
oder weitblickendsten* Politiker
*nicht von allen als korrekt akzeptierte Formen
Regel

Rechtschreibung weiter
Für Steigerungsformen wie weiter blickende, weiter verbreitete siehe oben.
Groß- oder Kleinschreibung:
bis auf Weiteres oder bis auf weiteres
ohne Weiteres
oder ohne weiteres (österr. auch ohneweiteres)
Regel
Großschreibung, wenn als Nomen verwendet:
das Weitere/alles Weitere erfährst du später
des Weiteren (= ferner)
im Weiteren (= weiterhin, im Folgenden)
Regel
Getrenntschreibung mit einem Verb, wenn weiter die vergleichende Bedeutung von über eine größere Distanz, weiter als hat:
Wir sind diesmal weiter gegangen (als des letzte Mal).
Sie werden heute weiter fliegen (als je zuvor).
Regel
Ebenfalls Getrenntschreibung mit einem Verb, wenn weiter die Bedeutung weiterhin, fortfahren zu hat und weiter nicht die Hauptbetonung trägt:
Ich werde dir weiter helfen (= weiterhin helfen).
Das Problem wird weiter bestehen (= weiterhin bestehen).
Zusammenschreibung mit einem einfachen Verb, wenn weiter die Bedeutung fortfahren zu hat und die Hauptbetonung auf weiter liegt:
weiterarbeiten
weitermachen
weiterschlafen
weiterspielen
Das Problem wird weiterbestehen.
Zusammenschreibung mit einem einfachen Verb, wenn weiter die Bedeutung an einen anderen Ort oder vorwärts, voran hat und die Hauptbetonung auf weiter liegt:
Sie sind nach Paris weitergeflogen.
ein Paket weiterbefördern
Wie soll es denn jetzt weitergehen?
Ich werde dir weiterhelfen (= helfen weiterzukommen).
Ebenso mit der Bedeutung einer anderen Person
etwas weitererzählen
etwas weiterreichen
Alte Schreibung, nach Reform ungültig
des weiteren (= ferner)
im weiteren (= weiterhin, im folgenden)

Rechtschreibung weiteste
Kleinschreibung:
die weiteste von all seinen Reisen
im weitesten aller Sinne
Regel
am weitesten
Sie ist am weitesten gesprungen.
Für Steigerungsformen wie am weitesten verbreitet siehe auch oben.
Regel
Zusammenschreibung:
weitestgehend
Regel



Copyright © 2000-2017 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]