Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
| Überblick | Regeln | Wörterbuch | Wortbildungs-Browser |
 

Das Suffix tum

 
 
Das Suffix tum leitet sächliche Nomen ab (Ausnahmen: der Irrtum, der Reichtum). Die Ableitungen gehören der Flexionsklasse es/er an.

Es leitet ab: Nomen zu Nomen

Adjektiv zu Nomen


Nomen zu Nomen

tum wird meistens mit Personenbezeichnungen zu neuen Nomen kombiniert (z. B. Herzogtum, Strebertum). Nach Nomen, die keine Personenbezeichnungen sind, kommt tum nur vereinzelt vor (z. B. Altertum, Besitztum).

Dandy + tum = Dandytum
Kleinbürger Kleinbürgertum
Scheich Scheichtum
Unternehmer Unternehmertum
Alle Ableitungen

Besonderheiten:
  • mit Pluralform:
    tum wird häufig mit der Pluralform eines Nomens verbunden. Dies geschieht in der Regel nur bei Nomen, die den Plural mit en bilden:
    Christen + tum = Christentum
    Fürsten Fürstentum
    Staatskirchen Staatskirchentum
    Witwen Witwentum
    Alle Ableitungen

    Bei Nomen mit identischen Singular- und Pluralformen kann nicht eindeutig entschieden werden, von welcher der beiden Formen abgeleitet wird. Deshalb sind diese Fälle im Wörterbuch immer von der Singularform abgeleitet (z. B. Märtyrertum, Strebertum).

Adjektiv zu Nomen

Das Suffix tum kommt nur vereinzelt mit Adjektiven vor. Es werden – wenn überhaupt – kaum mehr neue Wörter in dieser Weise gebildet.

deutsch
tum
Deutschtum
eigen + = Eigentum
heilig Heiligtum
reich Reichtum (der)
Alle Ableitungen









Copyright © 2000-2017 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]