Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
| Überblick | Regeln | Wörterbuch | Wortbildungs-Browser |
 

Das Suffix el

 
 
Das Suffix el kommt nicht häufig vor. Es bildet keine neuen Wörter.

Es leitet ab: Nomen zu Nomen
Verb zu Nomen
Ordinalzahl zu Nomen


Nomen zu Nomen

Von Nomen leitet el männliche, weibliche und sächliche Nomen ab. Die männlichen und sächlichen Ableitungen gehören zur Flexionsklasse s/-. Die weiblichen Ableitungen gehören zur Flexionsklasse -/en.

männlich
Arm + el = Ärmel
Faust Fäustel
Kies Kiesel
Alle männlichen Ableitungen
  
weiblich
Grund + el = Grundel
Eiche Eichel
Alle weiblichen Ableitungen
  
sächlich
Busch + el = Büschel
Gesinde Gesindel
Schnitz Schnitzel
Alle sächlichen Ableitungen

Besonderheiten:
  • Umlaut: a, o oder u werden vor el meist umgelautet.

Verb zu Nomen

Von Verben leitet el männliche Nomen ab:

decken + el = Deckel
schlagen Schlägel
stoßen Stößel
Alle Ableitungen

Besonderheiten:
  • Umlaut:
    a, o oder u werden vor el immer umgelautet.
  • mit Ablautstamm:
    In einigen wenigen Fällen ist die Basis nicht der Präsensstamm, sondern ein (alter) Stamm mit Ablaut:
    stechen + el = Stachel
    schließen Schlüssel
    werfen Würfel

 Ordinalzahl zu Nomen

 Mit el werden aus Ordinalzahlen Nomen, die Bruchteile ausdrücken, gebildet. Die Ableitungen werden sowohl mit dem Artikel der als auch mit das verwendet.

zweite + el = Zweitel  (selten für Hälfte, halb)
dritte Drittel
vierte Viertel
zehnte Zehntel
Alle Ableitungen







Copyright © 2000-2017 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]