Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
| Überblick | Regeln | Wörterbuch | Wortbildungs-Browser |
 

Adjektiv (Pronomen) zu Adverb: Suffigierung

 
 
Bei der Suffigierung von Adjektiven zu Adverbien wird ein Adjektiv mit einem Suffix zu einem Adverb verbunden. In gleicher Weise wird mit einigen Suffixen auch von Pronomen zu Adverbien abgeleitet.

direkte Suffigierung

Bei dieser Art der Suffigierung wird das Suffix direkt mit dem Stamm verbunden:

gleich + falls = gleichfalls
ideal + iter = idealiter
bekannt + lich = bekanntlich
blind + lings = blindlings
zwei + mal = zweimal
manch manchmal
viel + mals = vielmals
bereit + s = bereits
beide + seits = beidseits
beste + ens = bestens
dritte drittens

Suffixe, die direkt mit dem Stamm verbunden werden:

falls iter lich lings
mal mals s seits
ens


mit Fugenelement (Flexionsendung)

Bei einigen Suffixen wird zwischen Nomenstamm und Suffix ein Fugenelement eingefügt, das meist einer Flexionsendung entspricht.

Fugenelement e
verschieden +
e
+ mal = verschiedenemal alte Schreibung
all = allemal
Fugenelement en
nötig +
en
+ falls = nötigenfalls
jeder jedenfalls
groß teils = großenteils
Fugenelement er
neu +
er
+ dings = neuerdings
all allerdings
bewiesen maßen = bewiesenermaßen
einige eingermaßen
väterlich seits = väterlicherseits
kein keinerseits
erfreulich weise = erfreulicherweise
klug klugerweise
Fugenelment es
ein(s) + es + teils = einesteils
mein meinesteils
kein falls = keinsfalls

Suffixe, die über ein Fugenelement mit dem Stamm verbunden werden:

dings falls mal maßen
seits teils weise


Pronomen mit Fugenelement et

Eine besondere, abgeschlossene Gruppe von Ableitungen, sind die Suffigierungen von Possessivpronomen mit dem Fugenelement et:

mein +
et
+ halben = meinethalben
dein deinethalben
sein wegen = seinetwegen
ihr ihretwegen
unser willen = unseretwillen
euer euertwillen
euretwillen

Suffixe:

halben wegen willen

Anmerkung: Es handelt sich hier eigentlich nicht um die Possessivpronomen + et, sondern um eine alte Flexionsform der Personalpronomen.







Copyright © 2000-2017 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]