Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
| Überblick | Nomen | Verb | Adjektiv | Pronomen | Adverb | Artikel | Präposition | Konjunktion | Interjektion |
 

Die grammatischen Kategorien des Nomens

 
 
Die Nomen sind im Deutschen durch drei grammatische Kategorien charakterisiert:

Genus männlich, weiblich, sächlich
Numerus Singular, Plural
Kasus Nominativ, Akkusativ, Dativ, Genitiv

Die verschiedenen Kategorien sind nicht in gleicher Weise mit einem Nomen verbunden:

Das Genus (Geschlecht) ist fest mit einem Nomen verbunden. Es ist ein fester Bestandteil des Nomens. Im Gegensatz dazu sind der Numerus und der Kasus eines Nomens veränderlich. Die verschiedenen Wortformen eines Nomens drücken die verschieden Kombinationen von Numerus und Kasus aus. Das Genus gehört zum „ganzen“ Nomen, das normalerweise durch seine Grundform (Zitierform) dargestellt wird:

Haus, sächlich
Haus Nominativ Singular
Haus Akkusativ Singular
Haus(e) Dativ Singular
Hauses Genitiv Singular
Häuser Nominativ Plural
Häuser Akkusativ Plural
Häusern Dativ Plural
Häuser Genitiv Plural





Copyright © 2000-2017 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]