Spacer
Canoo Logo
Powered by Canoo Logo
 in: 
case sensitive ss instead of ß
| Dictionaries | Word Grammar | Wordformation | Sentence Grammar | Spelling (D) | Glossary | Index |  
| Overview | Sentence Types | Constituents | Phrases | Sentence Structures | Word Order | Complex Sentences | Negation |
 

Vorfeld
Pre-field

 
 
The Vorfeld is the topological field to the left of the left sentence bracket (see Topological fields).

The Vorfeld is occupied by constituents that can be placed before the finite verb form. It is only occupied in verb-second clauses and sentences. Usually, there is only one constituent in the Vorfeld.
Constituent in the Vorfeld Gestern hat es geregnet.
Subordinate clause in the Vorfeld Weil es regnete, gingen wir nicht aus.
Infinitive clause in the Vorfeld  Sich zu konzentrieren ist hier schwierig.
es in the Vorfeld Es hat uns gefreut, euch wiederzusehen.
Parts of the predicate in the Vorfeld  So schnell fahren solltest du wirklich nicht.
Hinzu kommen noch weitere Kosten.
Not in the Vorfeld
 
Meaning

Constituent in the Vorfeld

In the so-called basic word order the Vorfeld is occupied by the subject:
Vorfeld
(
Mittelfeld
)
Der Großvater  hat  seinem Enkel das Buch gestern zum Geburtstag  geschenkt.

However, all other constituents of the sentence (except the finite verb) can also be in the Vorfeld:
Vorfeld
(
Mittelfeld
)
Seinem Enkel 
hat  der Großvater das Buch gestern zum Geburtstag  geschenkt.
Das Buch 
hat  der Großvater seinem Enkel gestern zum Geburtstag  geschenkt.
Gestern 
hat  der Großvater seinem Enkel das Buch zum Geburtstag  geschenkt.
Zum Geburtstag 
hat  der Großvater seinem Enkel das Buch gestern geschenkt.
Deshalb 
hat  der Großvater seinem Enkel das Buch gestern geschenkt.
 
In question word questions:
Wer 
hat seinem Enkel das Buch gestern zum Geburtstag  geschenkt?
Wem 
hat  der Großvater das Buch gestern zum Geburtstag  geschenkt?
Was 
hat  der Großvater seinem Enkel gestern zum Geburtstag  geschenkt?
Welches Buch 
hat  der Großvater seinem Enkel gestern zum Geburtstag  geschenkt?
etc.

Subordinate clause in the Vorfeld

The Vorfeld can be occupied by a subordinate clause:
Vorfeld
Seit du gekommen bist, 
hast du noch kein einziges Wort gesagt.  
Obwohl es regnete,
fand die Feier im Freien statt.

Note: When, like here, a subordinate clause comes before the finite verb form, it is also possible to say that the declarative main clause has the word order of a verb-first clause.

For information about which types of subordinate clauses can come before the main clause, see Position of the subordinate clause: Vordersatz.

Infinitive clause in the Vorfeld

An infinitive clause can be in the Vorfeld when it functions as the subject or the accusative object of the main clause:
Vorfeld
Sich zu konzentrieren
ist hier schwierig.
Euch zu verzeihen 
fällt uns schwer.
Mit Kindern umzugehen 
werde ich nie lernen.
Sie enttäuschen zu müssen 
bedauern wir sehr.

Infinitive clauses introduced by an infinitive conjunction can also be in the Vorfeld:
Vorfeld
Ohne sich zu verabschieden,
verließ er das Zimmer.
Anstatt mir zu helfen,
sitzt du nur herum.

es in the Vorfeld

As a subject, the prounoun es can be in the Vorfeld:

Wo ist das Telefon? – Es steht auf dem Tisch.

Also with impersonal verbs:

Es schneit schon den ganzen Morgen.

Used as an accusative object or as a predicative, es cannot be placed in the Vorfeld. See below.


The Vorfeld can be occupied by the pronoun es used as a placeholder:
  Vorfeld  
Es 
steht ein Schrank im Gang.
Es  wartet jemand auf dich.

This es fills the gap in the Vorfeld when no other constituent of the sentence precedes the verb. It is dropped when another constituent occupies the Vorfeld:

Ein Schrank steht im Gang.
Jemand wird auf dich warten.

For more information see es as Vorfeld placeholder.


The Vorfeld can also be occupied by es used as a placeholder for a subordinate clause or an infintive clause:
  Vorfeld  
Es  hat uns sehr gefreut, dass ihr gewonnen habt.
Es 
ist schwierig, sich hier zu konzentrieren.

When the subordinate clause or the infintive clause comes first, the es ist dropped:

Dass ihr gewonnen habt, hat uns sehr gefreut.
Sich hier zu konzentrieren kann schwierig sein.

See es as placeholder for a subordinate clause for more information.

Parts of the predicate in the Vorfeld

Predicative

Predicatives can be in the Vorfeld:
Vorfeld
Pilotin 
will sie werden.
Sehr interessant 
finden wir dieses Spiel nicht.


Other parts of the predicate

More rarely, other parts of complex predicates are placed before the finite verb form:
Vorfeld
Gelogen
hat er.
Aufpassen 
solltet ihr.
In Kraft 
tritt das Gesetz erst im nächsten Jahr.

Usually, the parts of the predicate are moved into the Vorfeld together with the objects and adverbials that are governed by the predicate:
Vorfeld
Alles aufgeräumt haben
werden wir erst morgen.
Ihm vertrauen 
kann ich nicht.
Über seine Herkunft gelogen 
hatte auch der zweite Verdächtige.
So schnell fahren 
solltest du wirklich nicht.

This word order differs considerably from the normal word order. It is used to strongly emphasize something, or to refer to something that as already been mentioned. See below, Meaning.


Separable verbs

Rarely, the prefixes of separable verbs occupy the Vorfeld:
Vorfeld
Fest 
steht die Tatsache, dass er gelogen hat.
Hinzu 
kommen noch weitere Kosten.
Hinauf 
ist er über die Treppe gegangen.
Herunter
ist er aber über den Balkon gekommen.

The prefixes can only occupy this position when they still have a relatively independent meaning. When they do not have an independent meaning, they cannot be in the Vorfeld:

not: Zu kann er seinen Fehler nicht geben.
not: An wollte ich dich rufen.

Not in the Vorfeld

The following elements cannot be in the Vorfeld:
  • negation nicht:
    not: Nicht interessiert mich das.
    not: Nicht fährt der Zug nach Mailand.
  • most particles:
    not: Halt lässt sich daran nichts ändern.
    not: Aber auch hättest du das nicht tun sollen.
  • reflexive pronouns of true reflexive verbs:
    not: Sich hat er verliebt.
    not: Euch solltet ihr schämen.
    not: Uns fürchten wir vor ihnen.
  • the pronoun es used as accusative object or predicative:
    Das ist ein schönes Hemd – not: Es habe ich gestern gekauft.
    Ihr seid bestimmt müde – not: Es sind wir auch.
  • the wordforms einen (accusative) and einem (dative) of the indefinite pronoun einer, when they are used as the inflected forms of the indefinite pronoun man:
    not: Einen kann das schon ärgern.
    not: Einem kann er leidtun.
  • prefixes of separable verbs when the prefix does not have its own independent meaning:
    not: Ein hat er uns geladen.
    not: An hat er seine Frau nicht gerufen.
    See above.
  • words and word groups that are incomplete constituents of the sentence:
    not: Und wollte er uns einladen.
    not: Von hat er einer Weltreise geträumt.
    not: Ihres Vaters leiht sie den Wagen.

Meaning

In the neutral, basic word order the Vorfeld is usually occupied by the subject. Temporal adverbials also quite frequently occupy the Vorfeld:

Ich bin gestern nach München gefahren.
Gestern bin ich nach München gefahren.

When other constituents are in the Vorfeld, they either refer to something that has been previously mentioned, or they are emphasized.

Mentioned previously

In German, something that is already known or something that has already been mentioned tends to come before something new. What is known or what has been previously mentioned often occupies the Vorfeld. What is new, the core of what is said, is usually placed towards the end of the sentence:

Er liest „Robinson Crusoe“. Das Buch hat ihm sein Großvater zum Geburstag geschenkt.
Die Prüfung besteht aus zwei Aufgaben.
Für jede Aufgabe haben Sie eine Stunde Zeit. Diese Zeit sollten Sie gut nutzen.
Er hat Tag und Nacht auf die Prüfung gelernt. Obwohl er sich so gut vorbereitet hat, ist er durchgefallen.
Unsere Nachbarn sind ins Elsass gefahren, wo sie ein Ferienhaus haben. Ebenfalls ins Elsass gefahren ist unser Freund Günther.

Emphasis

The position in the Vorfeld also serves to emphasize something, especially when it is opposed to something else:

Mit diesen dreckigen Händen kommst du nicht an den Tisch.
Niemals werde ich Ihnen bei diesem Vorhaben helfen!
Seinem Enkel hat er ein Buch geschenkt. (Was hat er dir gegeben?)
(Du kannst den Mann anrufen, aber)
ihn einladen würde ich nicht.





Copyright © 2000-2017 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. All rights reserved.
Related terms dictionary: Copyright © 1996, 1997, 2011 by University of Tübingen.
Terms of use/Data protection | Contact
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]