Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
| Überblick | Satzarten | Satzglieder | Satzgliedbau | Satzbaupläne | Wortstellung | Zusammengesetzter Satz | Verneinung |
 

Der uneingeleitete Nebensatz als Subjekt- und Objektsatz

 
 
Beispiele:

Es ist besser, du kommst später noch einmal zurück.
Sie behauptet, er sei ein Lügner.

Form:

Uneingeleitete Nebensätze sind Nebensätze, die kein Einleitewort haben. Wenn sie Subjektsatz oder Objektsatz sind, steht die finite Verbform (= in Person und Numerus bestimmte Verbform) im Nebensatz an zweiter Stelle. Siehe Form, Der uneingeleitete Nebensatz.

Bedeutung:

Die Verbindung zwischen einem Hauptsatz und einem uneingeleiteten Nebensatz hat keine eigentliche Bedeutung. Uneingeleitete Nebensätze in der Funktion von Subjektsätzen oder Objektsätzen sind Inhaltssätze.

Weitere Besonderheiten:


Uneingeleiteter Nebensatz abhängig vom Prädikat des Hauptsatzes 
Uneingeleiteter Nebensatz in der indirekten Rede
Uneingeleiteter Nebensatz mit anderer Funktion


Uneingeleiteter Nebensatz abhängig vom Prädikat des Hauptsatzes

Ein uneingeleiteter Nebensatz kann nicht an jeden Hauptsatz angefügt werden. Es hängt vom Verb (Prädikat) des Hauptsatzes ab, ob es möglich oder üblich ist, einen uneingeleiteten Nebensatz anzufügen. Gewisse Verben können mit einem uneingeleiteten Nebensatz stehen, andere nicht. So kann zum Beispiel ein uneingeleiteter Nebensatz angefügt werden, wenn der Hauptsatz ein Verb (Prädikat) des Sagens oder des Denkens enthält:

Der Angeklagte behauptet, er sei nicht am Tatort gewesen.
Er dachte, wir hätten ihn vergessen.


Uneingeleitete Nebensätze stehen nicht nur nach Verben des Sagens und Denkens, sondern zum Beispiel auch nach einigen Verben des Hoffens, des Wünschens, des Wahrnehmens:

Ich hoffe, ich habe dir damit geholfen.
Ich wünschte, ich hätte ihn nie getroffen.
Er hatte den Eindruck, alles sei in Ordnung.

In allen oben stehenden Beispielen ist der uneingeleitete Nebensatz ein Objektsatz. Bei einigen Verben und Ausdrücken kann er auch als Subjektsatz stehen:

Es schien ihm, es werde immer dunkler.
Es ist besser, du hältst jetzt den Mund.


Uneingeleitete Nebensätze können in der Regel durch einen dass-Satz ersetzt werden:

Ich hoffe, dass ich dir damit geholfen habe.
Er hatte den Eindruck, dass alles in Ordnung war.
Es ist besser, dass (wenn) du jetzt den Mund hältst
.


Uneingeleiteter Nebensatz in der indirekten Rede

Uneingeleitete Nebensätze werden in der indirekten Rede verwendet. Sie können nach Verben des Sagens (im weitesten Sinne) und des Denkens stehen:

Er sagt, er habe den ganzen Tag gearbeitet.
Sie flüsterte, es sei besser, dem Chef nicht zu widersprechen.
Ich entgegnete, ich sei nicht mit der Vorgehensweise einverstanden.

Das Verb des Nebensatzes steht im Konjunktiv. Siehe Indirekte Rede und Konjunktiv.

Uneingeleitete Nebensätze, die indirekte Rede ausdrücken, können durch einen dass-Satz ersetzt werden:

Er sagt, dass er den ganzen Tag gearbeitet habe.
Sie flüsterte, dass es
besser sei , dem Chef nicht zu widersprechen.
Ich entgegnete, dass ich nicht mit der Vorgehensweise einverstanden sei.

Für mehr Informationen siehe Die indirekte Rede.


Uneingeleiteter Nebensatz mit anderer Funktion

Uneingeleitete Nebensätze können nicht nur Subjekt- und Objektsatz, sondern auch Adverbialsatz sein:

Bedingungssatz:
Errätst du die richtigen Zahlen, gewinnst du den Hauptpreis.
= Wenn du die richtigen Zahlen errätst, gewinnst du den Hauptpreis.

Einräumungssatz:
War sie auch unschuldig, sie wurde doch verurteilt.
= Obwohl sie unschuldig war, wurde sie verurteilt.







Copyright © 2000-2017 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]