Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
| Überblick | Satzarten | Satzglieder | Satzgliedbau | Satzbaupläne | Wortstellung | Zusammengesetzter Satz | Verneinung |
 

Die Partizipialkonstruktion
Der Partizipialsatz

 
 
Partizipialkonstruktionen (oder Partizipialsätze) sind keine eigentlichen Nebensätze. Anstelle eines finiten Verbs haben sie ein Partizip. Sie erfüllen aber die gleiche Funktion wie Nebensätze und bilden zusammen mit einem Hauptsatz ein Satzgefüge (siehe Unterordnung von Teilsätzen). Partizipialkonstruktionen werden vor allem im gehobeneren Sprachgebrauch verwendet.

Partizipialkonstruktion und Nebensatz
Funktion
Gleichzeitigkeit und Vorzeitigkeit, Aktiv und Passiv
Unpersönliche Wendungen
Verkürzte Partizipialkonstruktion (Absoluter Akkusativ)


Partizipialkonstruktion und Nebensatz

Die Partizipialkonstruktionen haben mit den Nebensätzen gemeinsam, dass ihr Partizip durch die gleichen Satzglieder (Objekte und Adverbialbestimmungen) erweitert werden kann oder muss wie das finite Verb des Nebensatzes:

Weil er eine Krankheit vortäuschte, musste er nicht zur Schule gehen.
Eine Krankheit vortäuschend,
musste er nicht zur Schule gehen.

Nachdem wir in Paris angekommen waren, suchten wir zuerst ein Hotel.
In Paris angekommen,
suchten wir zuerst ein Hotel.

Nachdem er aus dem Gefängnis entlassen worden war, überfiel er gleich eine Tankstelle.
Aus dem Gefängnis entlassen,
überfiel er gleich eine Tankstelle.

Der Schauspieler, der mit seinen Eltern nach Amerika ausgewandert war, wurde Anfang der Sechzigerjahre in Hollywood ein Star.
Der Schauspieler,
mit seinen Eltern nach Amerika ausgewandert, wurde Anfang der Sechzigerjahre in Hollywood ein Star.

Die Partizipialkonstruktionen unterscheiden sich unter anderem dadurch von den Nebensätzen, dass sie kein Subjekt haben. Das zum Partizip gehörende Subjekt kann aber immer aus dem Hauptsatz abgeleitet werden. Es ist in der Regel identisch mit dem Subjekt des Hauptsatzes. Siehe Beispiele oben.

In Ausnahmefällen – wenn ein Objekt das logische Subjekt des Hauptsatzes ist – kann das zum Partizip gehörende Subjekt auch mit einem Objekt identisch sein.

In einem Heuwagen versteckt, gelang ihm die Flucht aus der Stadt.
= Weil
er in einem Heuwagen versteckt war, gelang ihm die Flucht aus der Stadt.

Aus dem Gefängnis entlassen, fiel es ihm schwer, eine Stelle zu finden.
= Nachdem
er aus dem Gefängnis entlassen worden war, fiel es ihm schwer, eine Stelle zu finden.

Siehe auch Unpersönliche Wendungen (Er ist, milde ausgedrückt, ein Betrüger).


Funktion

Partizipialkonstruktionen sind Attributsätze oder Adverbialsätze.

Attributsatz
Partizipialkonstruktionen können die Funktion eines Attributsatzes haben. Dies ist der Fall, wenn sie durch einen Relativsatz ersetzt werden können:

Der Schauspieler, geboren in Deutschland, wurde in Amerika ein Star.
= Der Schauspieler,
der in Deutschland geboren war, wurde in Amerika ein Star.

Eine Medienkampagne, gezielt an Jugendliche
gerichtet, soll den Alkoholkonsum eindämmen.
= Eine Medienkampagne,
die gezielt an Jugendliche gerichtet ist, soll den Alkoholkonsum eindämmen.

Adverbialsatz
Wenn eine Partizipialkonstruktion die Funktion eines Adverbialsatzes hat, kann sie durch einen solchen ersetzt werden:

In Paris angekommen, suchten wir ein Hotel.
= Nachdem wir in Paris angekommen waren, suchten wir ein Hotel.

Gezielt an Jugendliche
gerichtet, hätte die Medienkampagne mehr Erfolg.
=
Wenn die Medienkampagne gezielt an Jugendliche gerichtet wäre, hätte sie mehr Erfolg.

Zum Teil können Partizipialkonstruktionen nicht nur durch einen Adverbialsatz (mit während), sondern auch durch einen zweiten Hauptsatz ersetzt werden:

Eine Zigarette rauchend, schaute er aus dem Fenster.
=
Während er eine Zigarette rauchte, schaute er aus dem Fenster.
= Er rauchte eine Zigarette und schaute aus dem Fenster.

Partizipialsätze können die folgenden Bedeutungen haben:

Temporal:
Eine Zigarette
rauchend, schaute er aus dem Fenster.
=
Während er eine Zigarette rauchte, schaute er aus dem Fenster.

In Paris
angekommen, suchten wir ein Hotel.
=
Nachdem wir in Paris angekommen waren, suchten wir ein Hotel.

Vergleiche Der Temporalsatz.

Modal:
Eine Krankheit vortäuschend, versucht er Mitleid zu erregen.
=
Indem er eine Krankheit vortäuscht, versucht er Mitleid zu erregen.

Vergleiche Der Modalsatz (Instrumentalsatz).

Kausal:
Von der Ungerechtigkeit des Gerichtsentscheides überzeugt, legte er gegen das Urteil Berufung ein.
=
Weil er von der Ungerechtigkeit des Gerichtsentscheides überzeugt war, legte er gegen das Urteil Berufung ein.

Vergleiche Der Begründungssatz.

Konditional:
Verglichen mit anderen Vorschlägen, ist eure Lösung die beste.
=
Wenn eure Lösung mit anderen Vorschlägen verglichen wird, ist sie die beste.

Vergleiche Der Bedingungssatz.

Konzessiv:
Obwohl von allen Parteien bekämpft, wurde das Referendum angenommen.
=
Obwohl es von allen Parteien bekämpft wurde, wurde das Referendum angenommen.

Vergleiche Der Einräumungssatz.


Gleichzeitigkeit und Vorzeitigkeit, Aktiv und Passiv

Partizipialkonstruktionen können mit dem Partizip Präsens und dem Partizip Perfekt gebildet werden. Abhänging von der Art des Partizips sind sie aktivisch oder passivisch und drücken sie Gleichzeitigkeit oder Vorzeitigkeit in Bezug auf den Hauptsatz aus.

Partizip Präsens: gleichzeitig, Aktiv
Partizipialkonstruktionen mit einem Partizip Präsens drücken gewöhnlich Gleichzeitigkeit aus. Sie können durch einen Nebensatz im Aktiv ersetzt werden:

Eine Zigarette rauchend schaute er aus dem Fenster.
=
Während er eine Zigarette rauchte, schaute er aus dem Fenster.

Eine Krankheit
vortäuschend, versucht er Mitleid zu erregen.
= Indem er eine Krankheit
vortäuscht, versucht er Mitleid zu erregen.

Partizip Perfekt intransitives Verb: vorzeitig, Aktiv
Partizipialkonstruktionen mit einem Partizip Perfekt eines intransitiven Verbs drücken gewöhnlich Vorzeitigkeit aus. Sie können durch einen Nebensatz im Aktiv ersetzt werden:

In Paris angekommen, suchten wir ein Hotel.
=
Nachdem wir in Paris angekommen waren, suchten wir ein Hotel.

Durch die Krise völlig verarmt, mussten sie das Haus verkaufen.
= Weil sie durch die Krise völlig
verarmt waren, mussten sie das Haus verkaufen.

Partizip Perfekt transitives Verb: Passiv, gleichzeitig oder vorzeitig
Partizipialkonstruktionen mit einem Partizip Perfekt eines transitiven Verbs können durch einen Nebensatz im Passiv ersetzt werden. Je nach Sichtweise und Art des Verbs kann Vorzeitigkeit oder Gleichzeitigkeit ausgedrückt werden.

Aus dem Gefängnis entlassen, überfiel er eine Tankstelle,
= Nachdem er aus dem Gefängnis
entlassen worden war, überfiel er eine Tankstelle.

Von der Polizei dazu
aufgefordert, verlassen die Gäste das Lokal.
= Nachdem sie von der Polizei dazu
aufgefordert worden sind, verlassen die Gäste das Lokal.
= Weil sie von der Polizei dazu
aufgefordert werden, verlassen die Gäste das Lokal.

Franz, von seinen Eltern finanziell
unterstützt, studiert schon seit vielen Jahren.
= Franz, der von seinen Eltern finanziell
unterstützt wird, studiert schon viele Jahre.


Unpersönliche Wendungen:

Häufig kommen unpersönliche Wendungen vor, die aus einer Adverbialbestimmung und einem Partizip Perfekt bestehen:

kurz gesagt, streng genommen, damit verglichen

Sie können durch einen Konditionalsatz mit wenn ersetzt werden. Das zum Partizip gehörige Subjekt ist nicht das Subjekt des Hauptsatzes, sondern das unpersönliche man:

Streng genommen ist diese Lösung nicht richtig.
= Wenn man es streng nimmt, ist diese Lösung nicht richtig.

Er ist, milde ausgedrückt, ein Trottel.
= Er ist, wenn man es milde ausdrückt, ein Trottel.


Solche unpersönlichen Wendungen kommen vor:
  • mit einigen Verben des Sagens:
    sehr milde ausgedrückt, allgemeiner gesagt, anders formuliert usw.

  • mit einigen Verben des Betrachtens und (geistigen) Sehens:
    von diesem Standpunkt aus gesehen, so betrachtet, grob geschätzt, streng genommen, damit verglichen usw.

Verkürzte Partizipialkonstruktion
Absoluter Akkusativ

Eine besondere Art der Partizipialkonstruktion sind Konstruktionen, bei denen die relativ bedeutungslosen Partizipien habend, haltend weggelassen werden:

Die Hände in den Taschen, gab der Junge widerwillig Antwort.
(= Die Hände in den Taschen haltend, gab der Junge widerwillig Antwort.)

Den Zwicker auf der Nasenspitze, sah sie ihn streng an.
(= Den Zwicker auf der Nasenspitze habend, sah sie ihn streng an.)

Der Journalist stürzte auf ihn zu,
Kugelschreiber und Notizblock im Anschlag.
(= Der Journalist stürzte auf ihn zu, Kugelschreiber und Notizblock im Anschlag haltend.)

Eine solche verkürzte Partizipialkonstruktion wird auch „absoluter Akkusativ“ genannt.







Copyright © 2000-2017 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]