Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
 

Wörterbücher


gerollt: Adjektiv
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
rollen: Verb, Hilfsverb haben, Hilfsverb sein
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
 

Bedeutungswörterbuch


rollen
Bedeutung 1
Im Sinn von   die Form einer Walze, einer Spirale o.ä. annehmen
Beispiel   'Das Papier hat sich gerollt.'
Oberbegriff   verformen
Bedeutung 2
Im Sinn von   einen Gegenstand durch Drehen zu einer Rolle formen
Beispiel   'Er hat den Teig zu einer langen Wurst gerollt.'
Oberbegriff   verformen
Bedeutung 3
Im Sinn von   (einen Körperteil o.ä.) drehend hin und her, im Kreis bewegen
Beispiel   'Er hat wütend die Augen gerollt.'
Oberbegriff   Körperbewegung
Bedeutung 4
Im Sinn von   ein dumpfes, rumpelndes, polterndes o.ä. Geräusch erzeugen, von sich geben
Beispiel   'Der Donner rollt in der Ferne.'
Oberbegriff   donnern
Bedeutung 5
Im Sinn von   sich in eine drehende Bewegung bringen und drehend/schiebend fortbewegen
Beispiele   'Die Kinder rollen sich im Gras.'
'Er hat sich in eine Decke gerollt.'
Oberbegriff   schieben
Bedeutung 6
Im Sinn von   jemand rollt etwas wohin
Beispiele   'Sisyphos rollt den Stein den Berg hinauf.'
'Er hat das Fass in den Keller gerollt.'
Oberbegriff   Obj Manner
Unterbegriffe   aufrollen, abrollen, anrollen, kugeln, kullern, wälzen, entrollen
Bedeutung 7
Beispiele   'Die Kugel rollt auf der Bahn.'
'Der Würfel ist unter den Sessel gerollt.'
Oberbegriff   bew Obj unspez
Unterbegriffe   kugeln, kullern, wälzen, ausrollen


Copyright © 2000-2019 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
Chemberry - Find and compare chemical ingredients online