Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
 

Wörterbücher


annehmen: Verb, Hilfsverb haben
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
annehmend: Adjektiv
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
 

Bedeutungswörterbuch


annehmen
Bedeutung 1
Synonyme   akzeptieren, entgegennehmen
Im Sinn von   etwas nehmen/positiv auf ein Angebot antworten
Beispiele   'Wir akzeptieren Reiseschecks.'
'Sie nahm die Glückwünsche freudig entgegen.'
'Ich nehme das Paket für meine Nachbarin entgegen.'
'Er hat die Stelle in der Verwaltung angenommen.'
Oberbegriff   nehmen
Unterbegriffe   zurücknehmen, fassen (stilistische Variante)
Bedeutung 2
Beispiel   'Der Leinenstoff hat die Farbe gut angenommen.'
Oberbegriff   aufnehmen
Unterbegriff   färben
Bedeutung 3
Im Sinn von   auf etwas eingehen, etwas auf sich nehmen
Beispiel   'Er hat viele Verpflichtungen angenommen.'
Oberbegriff   interagieren
Unterbegriff   eingehen
Gegensatz   ablehnen
Bedeutung 4
Im Sinn von   sich um jmdn./etwas kümmern
Beispiele   'Sie nahm sich der kranken Kinder an.'
'Sie nahm sich des Problems an.'
Oberbegriff   sorgen
Unterbegriffe   eintreten, verwenden
Bedeutung 5
Beispiel   'Das Gymnasium hat den Schüler angenommen.'
Oberbegriffe   handeln, aufnehmen
Bedeutung 6
Synonyme   vermuten, mutmaßen, schätzen, wähnen
Im Sinn von   auf Grund bestimmter Anzeichen annehmen, mutmaßen
Beispiele   'Ich vermute ihn in der Bibliothek.'
'Sie vermutet, dass er sich ins Ausland abgesetzt hat.'
'Sie vermutete ihn dort zu treffen.'
'Die Polizei vermutet Selbstmord.'
'Sie nahm an, die Präsentation alleine machen zu müssen.'
'Er hatte angenommen, dass sie nach Hause gegangen ist.'
'Ich kann nur mutmaßen, wie der Einbrecher ins Haus gelangt ist.'
'Ich schätze, dass es gleich regnet.'
'Die Polizei wähnte den Täter in Frankreich.'
Oberbegriffe   glauben, denken, erwarten
Unterbegriffe   ahnen, befürchten, dünken, schwanen, tippen, unterstellen, wittern, zusammenreimen, raten, schließen, spekulieren, ausrechnen
Bedeutung 7
Beispiel   'Dieses Verhalten hatte niemand von ihm angenommen.'
Oberbegriff   erwarten
Bedeutung 8
Im Sinn von   eine Meinung annehmen
Beispiel   'Das Kind hat die Vorurteile seiner Eltern angenommen.'
Oberbegriff   übernehmen
Gegensatz   ablehnen
Bedeutung 9
Im Sinn von   seine Zustimmung geben
Beispiel   'Der Antrag wurde einstimmig angenommen.'
Oberbegriff   billigen
Gegensatz   ablehnen
Bedeutung 10
Beispiel   'Die Polizei nahm ein erhöhtes Tempo als Unfallursache an.'
Oberbegriff   schließen
Unterbegriffe   voraussetzen, vorwegnehmen


Copyright © 2000-2016 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]